Rezept: Kalorienarme Quinoa an grünem Gemüse

Hast du unser Rezept für kalorienarme Quinoa an grünem Gemüse schon ausprobiert? Quinoa ist eine großartige Alternative zu Couscous oder Reis. Dabei enthält Quinoa sogar Eiweiße (Proteine), die sonst meist nur in tierischen Produkten zu finden sind. Das leckere Korn ist also eiweißreich und voller Mineralien und nicht zu vergessen völlig glutenfrei! Zusammen mit ein paar heimischen Gemüsen ist dieses Gericht nicht nur im Sommer unschlagbar und es lässt sich auch richtig gut in die Mittagspause mitnehmen – Gabel rein und los!

Einkaufsliste: Kalorienarme Quinoa an grünem Gemüse (für 2 Personen)

  • 150 g Quinoa
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zucchini
  • 150 g grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Pfeffer
  • Currypulver
  • Gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung: Kalorienarme Quinoa an grünem Gemüse

1. Schritt: Quinoa zubereiten

Zuerst wollen wir die Quinoa unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar hindurchfließt. Währenddessen setzen wir einen Topf mit Gemüsebrühe auf, damit wir nach dem ersten Aufkochen die Quinoa hineingeben können. Nach 15 Minuten köcheln auf kleiner Flamme sollte unsere Quinoa gar sein, sodass wir sie abgießen können. 

2. Schritt: grünes Gemüse vorbereiten

Nun waschen wir die Zitrone unter heißem Wasser ab und schneiden sie in Spalten. Danach geht's an die Zucchini und den Spargel. Erst putzen wir die Zucchini, dann schneiden wir sie einmal der Länge nach und danach in Streifen. Dann schälen wir das untere Drittel vom Spargel, und schneiden die holzigen Enden ab. Jetzt schneiden wir den Spargel schräg in mundgerechte Stücke. Auch die Petersilie waschen wir, wir zupfen die Blätter ab und hacken sie grob.

3. Schritt: grünes Gemüse braten

Nachdem das Gemüse vorbereitet ist, erhitzen wir 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne. Weil Spargel etwas länger zum garen braucht, geben wir ihn zuerst für 3 Minuten in die Pfanne. Nach den 3 Minuten geben wir auch die Zucchini dazu und lassen das Gemüse weitere 3-4 Minuten braten. Während das Gemüse in der Pfanne brät, können wir mit Pfeffer, Salz, etwas Currypulver und Kreuzkümmel würzen.

4. Schritt: Anrichten

Sobald unser Gemüse fertig ist, heben wir die Quinoa in einer großen Schüssel Quinoa unter. Zum Schluss verteilen wir das grüne Gemüse mit Quinoa auf den Tellern und streuen die gehackte Petersilie darauf. Unsere Limettenspalten legen wir dazu, damit sich jeder selbst etwas Zitronensaft über den Teller träufeln kann. 

TIPP:

In unserem Rezept für kalorienarme Quinoa an grünem Gemüse kannst du beliebig das Gemüse austauschen! Pobier doch mal ein paar knackige grüne Bohnen oder vielleicht ein paar Brokkoli-Röschen? 

Wählen Sie Ihr Land

Wir haben erkannt das Sie sich in Deutschland befinden. Sie können hier in den jeweiligen Länder Shop wechseln.


Cookies müssen aktiv sein damit Ihre Sprachauswahl gespeichert werden kann.