Rezept: Kalorienarmer Rindfleischsalat

Unser kalorienarmer Rindfleischsalat hat es in sich! Besonders die im Salat nach steirischer Art enthaltene Käferbohne zählt als Hülsenfrucht zu den wichtigsten Eiweißquellen und ist gut für die Umwelt. Die Käferbohne erhöht durch ihren Anbau die Bodenfruchtbarkeit und unterstützt so nachhaltige Landwirtschaft. Eine Portion enthält nicht nur viel Eiweiß (ca. 22 %) und auch etwa die Hälfte des Tagesbedarfs Ballaststoffen und viele Mineralien. Das Beste: Unser kalorienarmer Rindfleischsalat lässt sich sehr gut vorbereiten und mit ins Büro nehmen.

Einkaufsliste: Kalorienarmer Rindfleischsalat (für 2 Personen)

  • 250 g Rindfleisch (gekocht)
  • 250 g Käferbohnen (Dose)
  • 2 Eier
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung: Kalorienarmer Rindfleischsalat

1. Schritt: Vorbereitungen

Für die Vorbereitung von unserem kalorienamen Rindfleischsalat nach steirischer Art ist es besonders praktisch, wenn vom Vortag bereits gekochtes Rindfleisch übrig ist. Dann sollten wir für die Eier ein Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Darin kochen wir die Eier für 9 Minuten, bis sie hart gekocht sind. Das Rindfleisch vom Vortag schneiden wir nur noch in mundgerechte Streifen. Während die Eier kochen können wir die Bohnen in einem Sieb abgießen.

2. Schritt: Gut durchmischen

Bevor wir alles gut durchmischen, schrecken wir die Eier mit kaltem Wasser ab, pellen und schneiden sie in Achtel. Danach geben wir die Bohnen, das Rindfleisch und die Eier in eine große Schüssel. Für das Dressing geben wir außerdem Öl und Balsamicoessig dazu.

3. Schritt: Anrichten und Würzen

Vor dem Anrichten schmecken wir unseren Salat mit Salz und Pfeffer ab. Danach ist unser kalorienarmer Rindfleischsalat fertig und wir richten ihn nur noch in einer Schüssel an.

Wählen Sie Ihr Land

Wir haben erkannt das Sie sich in Deutschland befinden. Sie können hier in den jeweiligen Länder Shop wechseln.


Cookies müssen aktiv sein damit Ihre Sprachauswahl gespeichert werden kann.