Rezept: Low Carb Schweinefilet mit Zucchinisalat

Egal zu welcher Jahreszeit ist das Rezept für Low Carb Schweinefilet mit Zucchinisalat ein wahrer Klassiker, den man immer neu interpretieren kann. Das viele Eiweiß (Proteine) aus dem Schweinefilet macht richtig satt. Der leichte Zucchinisalat ist dazu herrlich, frisch und gesund. 

Einkaufsliste: Low Carb Schweinefilet mit Zucchinisalat (für 2 Personen)

  • 1 kleines Schweinefilet (à 500 g)
  • 1 große Zucchini
  • 50 g Babyblattspinat
  • 2 Stiele Oregano 
  • 4 Stiele Rosmarin
  • 1 Limette
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung: Low Carb Schweinefilet mit Zucchinisalat

1. Schritt: Schweinefilet vorbereiten

Für unser Schweinefilet beginnen wir damit, den Ofen auf ca. 200 Grad Umluft vorzuheizen. Das Schweinefilet waschen wir ab und tupfen es trocken, bevor wir vorsichtig die Sehne herausschneiden. Damit das Fleisch gleichmäßig gar wird, schlagen wir das dünne Ende ein und befestigen es mit Kochschnur oder einem Spießchen. Für die Marinade können wir jetzt die Rosmarinstiele waschen, die Blättchen abzupfen und klein hacken. Den gehackten Rosmarin zusammen mit 1 EL Öl, Meersalz und Pfeffer benutzen wir nun um das Fleisch einzureiben.

2. Schritt: Schweinefilet zubereiten

Um das Schweinefilet scharf anzubraten, bereiten wir erstmal eine Pfanne mit 1 EL Öl vor. Zum Test ob das Öl schon heiß genug ist, halten wir kurz einen Holzlöffel hinein. Sobald der Holzlöffel blasen bildet, ist das Öl heiß genug. Dann können wir das Schweinefilet von allen Seiten scharf anbraten, bis es eine goldbraune Farbe annimmt. Im vorgeheizten Ofen kann das Schweinefilet dann noch 25-30 Minuten nachgaren.

3. Schritt: Zucchinisalat vorbereiten

Zuerst sollten wir die Zucchini waschen und putzen. Dann schneiden wir die Zucchini einmal der Länge nach und danach in dünne Scheiben. Auch den Oregano waschen wir kurz ab, zupfen die Blätter vom Stiel und hacken sie fein. Nun können wir in einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Zucchini braten wir von jeder Seite nur etwa 1 Minute an. Unser Tipp hierbei ist es, eine Grillpfanne zu benutzen, damit die Zucchini schöne Grillstreifen bekommen. Natürlich könnt ihr die Zucchini auch auf einem Grill zubereiten. Wenn die Zucchini fertig gebraten ist können wir sie zur Seite stellen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

4. Schritt: Low Carb Zucchinisalat fertigstellen

Den Babyblattspinat waschen wir gut ab und geben ihn zusammen mit den Zucchini Scheiben in eine große Schüssel. Dort fügen wir 1 EL Öl, 1 EL Balsamico, Oregano, etwas Salz und Pfeffer hinzu und heben den Salat unter, bis das Dressing gut verteilt ist. Das Schweinefilet nehmen wir nach Ende der Garzeit aus dem Ofen und lassen es einige Minuten ruhen.

5. Schritt: Anrichten

Vor dem Anrichten, schneiden wir unser Schweinefilet in schräge Streifen, damit es besonders appetitlich aussieht. Danach richten wir den fertigen Salat auf den Tellern an und legen die Schweinefiletstreifen dazu. Zuletzt geben wir etwas frisches Meersalz hinüber und geben einen Spritzer Limettensaft auf den Salat. So einfach und schnell funktioniert unser Rezept für Low Carb Schweinefilet mit Zucchinisalat!

Wählen Sie Ihr Land

Wir haben erkannt das Sie sich in Deutschland befinden. Sie können hier in den jeweiligen Länder Shop wechseln.


Cookies müssen aktiv sein damit Ihre Sprachauswahl gespeichert werden kann.